ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 283

Tony Martin (Historiker)

Anthony Claude "Tony" Martin war ein Geschichtsprofessor am Wellesley College, der durch seine Unterstützung von Thesen über eine herausragende Rolle von Juden im Sklavenhandel im Zentrum heftiger Kontroversen in den USA und England stand.

Harriet Martineau

Harriet Martineau war eine britische Schriftstellerin, die in allgemeinverständlicher Sprache die reformbewußten politischen und naturwissenschaftlichen Ideen ihrer Zeit in zahlreichen Zeitungsartikeln und Büchern darlegte. Sie gilt als frühe Vor ...

Heinrich Martius (Mediziner, 1781)

Heinrich Martius wurde als zweiter Sohn des Radeberger Stadtapothekers und Stadtrichters Johann Samuel Heinrich Martius * 9. Juni 1746 in Marktredwitz; † 20. März 1821 in Radeberg und seiner Ehefrau Rosine Sophie geb. Schuchardt 1760–1831 geboren ...

David Marwell

David G. Marwell ist ein amerikanischer Historiker und der derzeitige Direktor des Museum of Jewish Heritage in New York. Er wurde im Fach neuerer und neuester Geschichte an der State University of New York in Binghamton promoviert. Vor seiner Ar ...

Christoph Marx

Christoph Marx ist ein deutscher Historiker. Christoph Marx studierte Geschichte und Musikwissenschaft in Freiburg und Grahamstown Südafrika. Im Jahre 1987 promovierte Marx in Freiburg bei Ernst Schulin, 1996 folgte die Habilitation ebenfalls in ...

Erich Marx (Museumsdirektor)

Erich Marx ist ein promovierter Gymnasiallehrer für Geschichte und war vom 3. Juli 2000 bis zum 30. November 2012 Direktor des Salzburger Museums Carolino Augusteum.

Jean-Bernard Mary-Lafon

Jean-Bernard Lafon, alias Mary-Lafon Mary = Marius wuchs in Montauban auf. 1830 ging er nach Paris und führte ein Literatenleben. 1836 wurde er Mitglied der Société nationale des antiquaires de France. Ab 1865 war er Bibliotheksleiter in Montauba ...

Galeotto Marzio

Marzio studierte in Padua und Ferrara Medizin, wo er mit Janus Pannonius eine lebenslange Freundschaft schloss. Auf dessen Einladung kam er 1461 nach Ungarn und wurde hier Anhänger von Janus Onkel, Bischof Johann Vitez. Danach unterrichtete er in ...

Josep Mascaró Pasarius

Josep Mascaró Pasarius war ein spanischer Historiker, Kartograf und Archäologe. Josep Mascaró Pasarius war Autodidakt und arbeitete sich selbständig in die Geschichte und Archäologie der balearischen Inseln ein. 1947 bis 1951 publizierte eine Kar ...

Gottlieb Matthias Carl Masch

Gottlieb Matthias Carl Masch, auch: Carl Masch, Karl Masch, mitunter fälschlich: Gottlieb Matthäus Carl Masch war ein deutscher Theologe, Rektor, Pastor, Heraldiker, Numismatiker und Historiker.

Juan Francisco Masdeu

Juan Francisco Masdeu studierte in Barcelona und trat am 19. Dezember 1759 in den Orden der Jesuiten ein, in dem er sich durch sein umfassendes Wissen auszeichnete und diverse Ämter bekleidete. Nach der Vertreibung der Jesuiten aus Spanien 1767 z ...

Pier Carlo Masini

Masini wuchs in Cerbaia bei Florenz auf und war in seiner Jugend in antifaschistischen Gruppen aktiv. Später schloss er sich der liberal-sozialistischen Bewegung um Tristano Codignola an und war eine treibende Kraft in deren Jugendgruppen. Für se ...

Timothy Mason

Timothy Wright Mason, kurz Tim Mason, war ein britischer marxistischer Historiker. Mason legte ein Standardwerk zur Sozialgeschichte Nazideutschlands sowie Aufsätze über die Triebkräfte der Außenpolitik des NS-Regimes und die Rolle der Arbeiterkl ...

Robert K. Massie

Robert Kinloch Massie III war ein US-amerikanischer Historiker, der unter anderem mehrere Bücher über das russische Adelsgeschlecht der Romanows veröffentlichte.

Jean Massin (Historiker)

Jean Massin war ein französischer Musikwissenschaftler und Historiker. Nachdem er sich vom Priesteramt losgesagt hatte, legte er in der zweiten Hälfte der 1950er Jahre musikwissenschaftliche Werke zu Ludwig van Beethoven und zu Wolfgang Amadeus M ...

Jean Papire Masson

Jean Papire Masson ; † 9. Januar 1611 in Paris) war ein französischer Humanist, Historiker, Geograph und Jurist. Ursprünglich hieß er Jean, wählte später aber den Vornamen Papire latinisiert Papirius Massonus. Er hatte einen Bruder, der auch Jean ...

Gerhard von Mastricht

Über die frühe Laufbahn von Mastrichts ist wenig bekannt. 1665 wurde er an der Juristischen Fakultät der Universität Basel zum Doktor des Rechts promoviert. Sein Verbleib bis in das Jahr 1669 liegt abermals im Dunkeln. In diesem Jahr folgte er ei ...

Dariusz Matelski

Dariusz Grzegorz Matelski ist ein polnischer Historiker. Er ist Professor an der Adam-Mickiewicz-Universität Posen und der privaten Humanistisch-Ökonomischen Akademie in Łódź. Er ist Autor von etwa 700 Publikationen.

Johann Friedrich Matenesius

Johann Friedrich Matenesius war ein deutscher römisch-katholischer Geistlicher, Historiker und Hochschullehrer. Matenesius besuchte das Kölner Jesuitengymnasium. Er erlangte einen Magistergrad. In der Folgezeit wurde er ordentlicher Professor der ...

F. David Mathews

Forrest David Mathews ist ein ehemaliger US-amerikanischer Politiker. Trotz seiner Mitgliedschaft in der Demokratischen Partei gehörte er dem Kabinett des republikanischen Präsidenten Gerald Ford als Gesundheits-, Bildungs- und Wohlfahrtsminister ...

Albert Mathiez

Albert Mathiez war ein sozialistischer französischer Historiker. Mit seinen Arbeiten zur Französischen Revolution und als Gründer der Société des études robespierristes ist er eine der zentralen Gestalten der französischen Revolutionsgeschichtssc ...

Conrad Matschoss

Conrad Matschoß war ein deutscher Ingenieur, Hochschullehrer, Technikhistoriker, Publizist und Direktor des Vereins Deutscher Ingenieure. Er setzte sich intensiv mit der deutschen Kulturgeschichte, insbesondere der Geschichte der Industrie und Te ...

Johannes Mattes

Johannes Mattes ist ein österreichischer Historiker und Höhlenforscher. Er ist an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und am Institut für Geschichte der Universität Wien tätig.

Christoph Matthäus

Christoph Matthäus, auch Christoffel Matthaeus war ein deutscher Rhetoriker, Historiker und Mediziner in den Niederlanden.

Hanspeter Mattmüller

Hanspeter Mattmüller-Stucki war ein Schweizer Historiker, Mittelschullehrer und Politiker. Mattmüller durchlief zuerst eine Ausbildung zum Primar- und Mittelschullehrer. 1964 wurde er bei Edgar Bonjour mit einer Arbeit über den Schweizer Staatsre ...

Wilhelm Matull

Wilhelm Matull war ein deutscher Journalist und Historiker. Als Beamter war er in der Politischen Bildung tätig.

Klaus-Jürgen Matz

Klaus-Jürgen Matz ist ein deutscher Historiker und außerplanmäßiger Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität Mannheim. Matz ist seit 1974 hauptberuflich in Lehre und Forschung tätig und befasst sich insbesondere mit der deut ...

Horst Matzerath

Matzerath studierte Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften in Köln, Leuven und Berlin und promovierte 1970 über Nationalsozialismus und kommunale Selbstverwaltung. In Berlin war er zunächst Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kommunalwis ...

Henry Evans Maude

Henry "Harry" Evans Maude, OBE war ein britischer Kolonialbeamter, Anthropologe, Ethnograph und Historiker des Südpazifik.

Wilhelm Maurenbrecher

Karl Peter Wilhelm Maurenbrecher war ein deutscher Historiker. Er gehörte im 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten Forschern auf dem Gebiet der Reformationsgeschichte.

Christian Friedrich Maurer

Christian F. Maurer setzte sich in Büchern und zahlreichen Artikeln mit einer breiten Palette geschichtlicher Themen auseinander. Die Schwerpunkte seiner historischen Arbeit bildeten die Antike, Militär- und Kriegsgeschichte sowie die Geschichte ...

Hans-Martin Maurer

Als Pfarrerssohn in Hattenhofen bei Göppingen geboren und aufgewachsen, studierte er Geschichte, Latein und Geografie in Tübingen und Göttingen. 1956 promovierte er mit einer Arbeit über Die landesherrliche Burg in Wirtemberg im 15. und 16. Jahrh ...

Michael Maurer (Historiker)

Michael Maurer ist ein deutscher Kulturhistoriker, der an der Friedrich-Schiller-Universität Jena lehrt.

André Maurois

André Maurois, eigentlich Émile Salomon Wilhelm Herzog, war ein französischer Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Historiker.

Evan Mawdsley

The Soviet Elite from Lenin to Gorbachev: The Central Committee and Its Members, 1917-1991 Oxford University Press, 2000, mit Stephen White December 1941: Twelve Days That Began a World War Yale University Press, 2011 The Russian Civil War Allen ...

Mychajlo Maxymowytsch

Mychajlo Olexandrowytsch Maxymowytsch war ein ukrainisch-russischer Botaniker, Schriftsteller und Wissenschaftler, korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften in Sankt Petersburg, der erste Rektor der Kiewer Universität ...

Johann Burchard May

Geboren als Sohn des Pfarrers Johann Georg May, war der ältere Bruder des Johann Heinrich May der Ältere und besuchte, nach anfänglicher Ausbildung im Hause seines Vaters, 1664 das Gymnasium in Durlach. Am 12. Mai 1662 immatrikulierte er sich an ...

Johann Heinrich May der Ältere

Der Sohn des Pfarrers Johann Georg May, war ein Bruder des Johann Burchard May und hatte wie dieser im Hause seines Vaters die erste Ausbildung genossen. Er besuchte das Gymnasium in Durlach und studierte 1679 Theologie an der Universität Wittenb ...

Johann Heinrich May der Jüngere

Johann Heinrich May der Jüngere war ein Sohn des Johann Heinrich May der Ältere. Er studierte ab 1702 an der Universität Gießen und erwarb dort 1707 den akademischen Grad eines Magisters der Philosophie. Dann setzte er seine Studien an der Univer ...

Thomas May (Dichter)

Thomas May war ein englischer Schriftsteller, Dichter und Historiker, der nicht nur durch seine Gedichte, sondern insbesondere durch die von ihm verfasste Geschichte des sogenannten Langen Parlaments bekannt wurde. Der Sohn von Sir Thomas May aus ...

Wilhelm May (Chronist)

Hans Wilhelm May war ein deutscher Chronist und Publizist der Kreisstadt Sondershausen in Thüringen. Als Diplom-Ingenieur wirkte er ebenfalls in Sondershausen in der Forschung der Kaliindustrie der DDR. In der sachsen-anhaltischen Stadt Haldensle ...

Gregorio Mayans y Siscar

Gregorio Mayans y Siscar war ein spanischer Jurist, Historiker, Philologe, Romanist und Hispanist. Mayans studierte Jura in Valencia und Salamanca. Ab 1723 lehrte er Jura in Valencia, wurde aber 1730 aus dieser Position verdrängt und ging als kön ...

Heinz Maybaum

Nach dem Abitur in Schwerin 1914 studiert er von 1914 bis 1924 Deutsch und Geschichte in Tübingen, München und ab Herbst 1921 in Rostock. Von 1914 bis 1920 nahm er am Ersten Weltkrieg als Kriegsfreiwilliger, französische Kriegsgefangenschaft teil ...

Alexander Mayer (Publizist)

Alexander Mayer ist ein deutscher Historiker, Publizist, Fotograf und Musiker. Er war 1984 bis 1992 Kommunalpolitiker im Landkreis Fürth und war von 1993 bis 2007 Vorsitzender des Fürther Altstadtvereins sowie von 2004 bis 2014 Stadtheimatpfleger ...

Kurt Mayer (Historiker)

Kurt Mayer war ein deutscher Historiker, SS-Standartenführer und Amtschef des Reichssippenamtes und damit letztinstanzlich zuständig, um in Zweifelsfällen einen Ariernachweis ausstellen zu lassen.

Josef Karl Mayr (Historiker)

Sein Vater Josef Mayr aus dem Innviertel war Notar; die Mutter Ida Spängler kam aus einer Salzburger Kaufmanns- und Bankiersfamilie. Der Vater hatte eine Stelle im Notariat von Taxenbach, während die Mutter zur Geburt ins elterliche Spänglerhaus ...

Michael Mayr

Michael Mayr war ein österreichischer Historiker und Politiker der Christlichsozialen Partei. Von 7. Juli 1920 an war Mayr Staatskanzler, mit Inkrafttreten des Bundes-Verfassungsgesetzes am 10. November 1920 erster Bundeskanzler Österreichs und a ...

Albert Mays

Albert Mays war von Beruf Rechtsanwalt. In dieser Funktion vertrat er im Jahr 1879 die Stadt Heidelberg bei dem von ihm selbst angeregten und betriebenen Ankauf der von Charles de Graimberg zusammengetragenen Kunst- und Altertümersammlung zur Ges ...

Aly Mazahéri

Aly Mazahéri war ein iranischer Iranist, Soziologe und Historiker, der überwiegend in Frankreich lebte und hauptsächlich auf französisch publizierte. Sein bekanntestes, mehrfach übersetztes Buch ist La vie quotidienne des musulmans au moyen âge: ...

Brigitte Mazohl

Brigitte Mazohl ist eine österreichische Historikerin. Sie ist ordentliche Professorin für Österreichische Geschichte am Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie der Universität Innsbruck sowie seit 1. Juli 2013 Präsidenti ...

Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →